News
 

Microsoft will neues Windows-Phone im Herbst auf den Markt bringen

Redmond (dts) - Microsoft will sein Smartphone mit dem mobilen Betriebssystem Windows 7 im Herbst auf den Markt bringen. Das bestätigte der bisherige Deutschlandchef Achim Berg, der zum 1. Mai als Marketingchef für mobile Produkte in die US-Zentrale von Microsoft geht, dem Nachrichtenmagazin "Focus" in der am Montag erscheinenden Ausgabe. "Wir starten damit definitiv im Herbst. Es wird viele überraschen", sagte Berg. Das neue Windows Phone 7 habe einen eingebauten Musik-Player und werde die MP3-Player künftig vom Markt verdrängen. Microsoft hatte in Europa im Gegensatz zu Apple nie einen MP3-Player herausgebracht. Berg bezweifelt, dass das iPhone seine Innovationsführerschaft beibehalten wird. "Seit Apple das iPhone eingeführt hat, ist technologisch viel passiert. Windows Phone 7 bedeutet eine neue Generation von Smartphones", sagte Berg dem Magazin. Auch bei den Tablet-PCs will Microsoft nun aufholen. Berg bestätigte, es werde "noch in diesem Jahr" mobile PCs mit Berührungsbildschirm auf Windows-7-Basis zu sehen geben. Der 46-jährige frühere Telekom-Manager wird Deutschland verlassen und mit seiner Familie nach Seattle ziehen. Er ist einer der wenigen Deutschen im amerikanischen Bord von Microsoft.
DEU / USA / Internet / Unternehmen / Telekommunikation / Computer
17.04.2010 · 07:44 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen