Gratis Duschgel
 
News
 

Microsoft wegen Markenname "Bing" verklagt

Redmond (dts) - Der Software-Riese Microsoft ist wegen seiner Suchmaschine "Bing" von einem kleinen gleichnamigen Unternehmen aus dem US-Bundesstaat Missouri verklagt worden. US-Medienberichten zufolge verlangt die Firma mit dem Namen "Bing Information Design" von Microsoft wegen unlauterer Nutzung der Marke Schadenersatz. Das kleine Unternehmen aus St. Louis sagt, es nutze den Namen "Bing!" seit dem Jahr 2000. Allerdings hatte es einen Patentschutz erst am 26. Mai 2009 beantragt. Microsoft hatte "Bing" bereits im März schützen lassen. Im US-Markenrecht dürfen zwei Unternehmen aus unterschiedlichen Geschäftsfeldern zudem üblicherweise den gleichen Namen verwenden.
USA / Internet / Justiz
21.12.2009 · 12:37 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen