News
 

Microsoft stellt eigenen Tablet-PC vor

Las Vegas (dts) - Noch vor dem Konkurrenten Apple hat der Computerriese Microsoft gestern auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas einen eigenen Tablet-PC vorgestellt. Laut Microsoft-Chef Steve Ballmer soll es noch in diesem Jahr mehr als 40 verschiedenen Modelle des von Hewlett-Packard (HP) produzierten Gerätes geben. Der sogenannte "Slate"-PC soll auch als Multimedia-Gerät dienen, so wurde in der Demonstration die "Kindle"-Software von Amazon zum Lesen von E-Books gezeigt. "Es ist ein wunderschönes kleines Produkt", meinte Ballmer bei der Vorstellung. Ein genauer Erscheinungstermin, ein Preis oder gar der Name des PCs wurden jedoch nicht genannt. US-Medienberichten zufolge könnte der Verkauf bereits Mitte des Jahres starten. Viele Experten erwarten, dass Apple seinen Tablet-PC Ende Januar erstmals vorstellt. Das Unternehmen selbst hat sich bislang noch nicht zu den Gerüchten über eine neue Veröffentlichung geäußert.
USA / Internet / Telekommunikation
07.01.2010 · 09:43 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen