News
 

Microsoft Security Intelligence Report: Cleverster Wurm weiterhin größte Bedrohung für Unternehmen
 --- Infektionsrate des Conficker-Wurms seit 2009 um mehr als das Dreifache gestiegen / Fehlen grundlegender Sicherheitsmaßnahmen größtes Risiko --- 

(pressebox) Redmond/Unterschleißheim, 25.04.2012 - Microsoft veröffentlicht die zwölfte Ausgabe des halbjährlichen Security Intelligence Report (SIRv12), der ab sofort unter www.microsoft.com/sir heruntergeladen werden kann. Aus dem aktuellen SIRv12 geht hervor, dass der Computerwurm Conficker in den letzten zweieinhalb Jahren nahezu 220 Millionen Mal verzeichnet wurde - damit ist der 2008 erstmalig registrierte Wurm weiterhin eine der größten Bedrohungen für Unternehmen. Mangelnde Grundeinstellungen und -maßnahmen der IT-Sicherheit, wie unsichere oder fehlende Passwörter und nicht gepatchte Systeme, werden von Conficker und anderen Schadprogrammen weiterhin ausgenutzt. Microsoft veröffentlicht daher zusammen mit der aktuellen SIR-Ausgabe Anleitungen für Verbraucher, Unternehmen und staatlichen Organisationen, um einen umfassenden und ganzheitlichen Ansatz zu vermitteln.

Obwohl Microsoft im Oktober 2008 - noch vor der ersten Registrierung von Conficker - entsprechende Patches bereitstellte, und zusammen mit anderen Unternehmen verstärkt über die Bedrohung aufklärte, befiel der Computerwurm in kürzester Zeit mehrere Tausend Systeme. Gemessen an den Zahlen von Anfang 2009 bis zum vierten Quartal 2011 ist die Erkennungsrate auf mehr als 225 Prozent angestiegen. Im letzten Quartal 2011 waren weltweit 1,7 Millionen Systeme von Conficker betroffen. "Conficker ist eines der größten Sicherheitsprobleme, denen wir heute gegenüber stehen und doch können wir uns davor schützen", sagt Tim Rains, Director von Microsoft Trustworthy Computing. "Studien zeigen, dass 92 Prozent der Infizierung in Unternehmen auf unsichere Passwörter zurückzuführen sind und acht Prozent auf Schwachstellen, für die es bereits Sicherheitsupdates gibt. Es ist daher ungemein wichtig, dass Organisationen und Verbraucher grundlegende Sicherheitsregeln beherrschen."

Fehlende Sicherheitsgrundlagen bieten größte Angriffsfläche

Aus dem Microsoft Security Intelligence Report geht weiterhin hervor, dass viele zielgerichtete und mit langfristigen Mustern agierende Cyberbedrohungen, sogenannte "Advanced Persistent Threats" (APTs), in ihrer Vorgehensweise nicht raffinierter sind als andere Sicherheitsbedrohungen. APTs richten sich häufig gegen Unternehmen oder bestimmte Personen, nutzen aber in den meisten Fällen die bekannten Taktiken wie unsichere Kennwörter oder nicht gepatchte Schwachstellen - einzig die Beharrlichkeit und Entschlossenheit, mit der Cyberkriminelle vorgehen, um dem Angriffsziel zu schaden, unterscheidet sie von breit angelegten Attacken. "Cyberangriffe als 'advanced' zu bezeichnen, kann für Unternehmen irreführend sein und von den fehlenden Grundlagen ablenken, die weitaus mehr Angriffsfläche bieten", sagt Rains.

Microsoft empfiehlt daher Verbrauchern und Unternehmen sich an folgenden Hinweisen zu orientieren, um sich vor Angriffen zu schützen:

- Nutzen Sie sichere Passwörter und sensibilisieren Ihre Mitarbeiter dahingehend.

- Schützen Sie Ihre Systeme und Netzwerke, indem Sie regelmäßig Updates installieren.

- Verwenden Sie Antivirus-Software von vertrauenswürdigen Anbietern.

- Investieren Sie in neuere Lösungen mit höherem Softwareschutz.

- Nutzen Sie Cloud-Dienste als Unternehmensressource.

Neben dem optimalen Schutz der Systeme nimmt auch der Webbrowser eine zentrale Rolle für die Sicherheit ein. Microsoft ließ daher den Internet Explorer von unabhängigen Experten des Fraunhofer-Instituts für Sichere Informationstechnologie (SIT) testen, um weitere Erkenntnisse für zukünftige Entwicklungen zu erlangen. Das im März veröffentlichte Ergebnis ist erfreulich: "Im Beobachtungszeitraum war der Schutz gegen Malware beim Internet Explorer 9 am besten", fasst Dr. Markus Schneider, Stellvertretender Leiter des Fraunhofer SIT und Mitglied im Direktorium des Darmstädter Forschungszentrums CASED, die Studie zusammen.

Unternehmen rät Microsoft einen mehrdimensionalen Ansatz für das Sicherheitsmanagement, so wie es Scott Charney, Vice President von Trustworthy Computing, während der RSA Conference 2012 in seiner Keynote präsentiert hat:

- Prävention: Führen Sie grundlegende Sicherheitsregeln ein und spielen Sie Updates rechtzeitig in Ihre Systeme ein.

- Erfassung: Überwachen und analysieren Sie sorgfältig identifizierte Angriffe. Halten Sie sich über aktuelle Sicherheitsereignisse auf dem Laufenden und nutzen Sie glaubwürdige Quellen.

- Eindämmung: Falls es zu einer Infizierung kommt, stellen Sie sicher, dass sich das Schadprogramm nicht weiter verbreitet. Um Angriffe einzudämmen sollten Verwaltungsmodelle entwickelt werden, die die Zugriffsrechte begrenzen. Greifen Sie zudem auf verfügbare Technologien wie z.B. Internet Protocol Security (IPsec) zurück. Mit IPSec wird die Zugriffskontrolle, Datenintegrität, Verschlüsselung und Authentifizierung gewährleistet.

- Wiederherstellung: Halten Sie einen durchdachten Wiederherstellungs-Plan bereit. Führen Sie eine "Krisen-Task-Group" ein, die in Desktop- und anderen Bereichen die Reaktionsmöglichkeiten des Unternehmens zur Wiederherstellung in verschiedenen Angriffsszenarien testen.

Über den Microsoft Security Intelligence Report

Microsoft erstellt den Security Intelligence Report zweimal im Jahr und informiert damit über Veränderungen in der Sicherheitslandschaft. Zudem werden Benutzern Anleitungen zum Schutz ihrer Netzwerke zur Verfügung gestellt. Die vorliegende Ausgabe des Security Intelligence Report umfasst zwischen Juli und Dezember 2011 generierte Daten und Analysen von mehr als 600 Millionen Systemen in über 100 Ländern weltweit. Im Rahmen seiner Corporate Technical Responsibility (CTR) ist sich Microsoft als technologieführendes Unternehmen seiner Verantwortung bewusst und will mit dem SIR zu mehr Transparenz beitragen, damit sich Verbraucher und Unternehmen besser vor Gefahren aus dem Internet schützen können. Ausführliche Informationen über den Microsoft Security Intelligence Report 12 (SIRv12) stehen zur Verfügung unter: http://www.microsoft.com/sir.

Weiterführende Links

- Eine Zusammenfassung der Berichtsergebnisse für Deutschland kann unter folgenden Link heruntergeladen werden:

http://download.microsoft.com/download/5/3/0/530D26BD-1997-443E-A31C-AD5449D583F7/Microsoft_Security_Intelligence_Report_12_Zusammenfassung.pdf

- Eine hochauflösende Infografik und weiteres Grafikmaterial zu den Ergebnissen des SIRv12 finden Sie unter:

http://www.microsoft.com/germany/newsroom/pressemappe.mspx?id=38
Sicherheit
[pressebox.de] · 25.04.2012 · 17:24 Uhr · 171 Views
[0 Kommentare]
Archivierte Business/Presse
 > Seite ( 1 2 3 4 5 ... 104 105 106 )
 

Business/Presse

17.04. 14:32 | (00) DHC Life Sciences Forum zum Thema "Supply Chain and Quality", 22. Mai 2014, ...
17.04. 14:30 | (00) Soziale Absicherung 2014: Ratgeber gibt Tipps für Mittelstand und ...
17.04. 14:27 | (00) Avnet Abacus bietet erweitertes Produktportfolio von KEMET
17.04. 14:22 | (00) Flottenausbau vom Fachmann
17.04. 14:16 | (00) Vidyo macht das Rennen: Neuer Cloud-basierter Videokonferenz-Service der ...
17.04. 14:15 | (00) Reiseplanung übers Internet
17.04. 14:10 | (00) Indirekte Beschaffung mit DIGnewtron - treffen Sie uns auf der IMEK
17.04. 14:05 | (00) Bridgestone und Valentino Rossi: Kampagnenstart für Online-Wettbewerb Club 46
17.04. 14:04 | (00) Besuch von Bundesminister Sigmar Gabriel: SMA fordert Überdenken der ...
17.04. 14:01 | (00) Bridgestone spendet EDV Equipment an VIAFRICA
17.04. 13:54 | (00) "Meine tierischen Begegnungen"
17.04. 13:53 | (00) illustratics gewinnt Pitch für Ferienwohnungsportal
17.04. 13:53 | (00) Bridgestone Europe gewinnt begehrten Preis für neue Produkteinführung
17.04. 13:48 | (00) Meckatzer Löwenbräu: Brauereierlebnis für Genießer
17.04. 13:48 | (00) Bridgestone macht sich für die neue MotoGP(TM)-Saison warm
17.04. 13:44 | (00) Eigenstromerzeugung der Chemischen Industrie sichert Arbeitsplätze und schützt ...
17.04. 13:42 | (00) Alternativantriebe im Motorsport: Plug-in Hybrid Outlander erfolgreich bei ...
17.04. 13:39 | (00) NI Trend Watch 2014 zeigt bahnbrechende technologische Neuerungen auf
17.04. 13:37 | (00) Bridgestone liefert die Reifen für die BMW Safety-Cars für die MotoGP(TM) 2014
17.04. 13:35 | (00) National Instruments unterstützt auch 2014 die RoboCup German Open
17.04. 13:33 | (00) NI LabVIEW ist Produkt des Jahres 2014 der "Elektronik"
17.04. 13:27 | (00) Formulare einfach erstellen? Mit dem Formulargenerator von Six!
17.04. 13:24 | (00) Oberflächenbehandlung mit dem AutoJet® System HP170 - Temperaturgeregeltes ...
17.04. 13:24 | (00) National Instruments präsentiert NI USRP RIO - die Plattform der nächsten ...
17.04. 13:09 | (00) Sponsoring mit Grip Bridgestone beim FIS Audi Ski World Cup 2013/14
17.04. 12:58 | (00) Firestone Landwirtschaftsreifen: Vollsortimenter für Traktor, Erntemaschine, ...
17.04. 12:50 | (00) OVH erhält INNOVATIONSPREIS-IT 2014
17.04. 12:47 | (00) Biotechnologie aus Lübeck soll chronische Wunden heilen
17.04. 12:46 | (00) NovaStor-Leitfaden zur Fehlervermeidung bei der Backup-Software-Auswahl
17.04. 12:45 | (00) IHSE vereinfacht Distanzsteigerung und Medienwandlung bei der Signalübertragung
17.04. 12:43 | (00) Geopolitische Verunsicherung dominiert
17.04. 12:30 | (00) Video Prozessor VP44 mit neuer Software
17.04. 12:27 | (00) Tourismus-Website bringt das Australische Outback nach Europa; powered by ...
17.04. 12:18 | (00) Mod-it mechanische Gaming-Tastatur
17.04. 12:13 | (00) Mit Wasser gegen Feinstaub aus Binnenschiffen
17.04. 12:06 | (00) ebm-papst Pressestelle gewinnt "Kommunikations-Oscar"
17.04. 12:05 | (00) Bundesminister Gabriel besucht die BGR
17.04. 12:01 | (00) SuedLink: Region fordert Transparenz bei Trassenplanung
17.04. 12:01 | (00) Reines Bier verantwortungsvoll genießen
17.04. 11:57 | (00) Wenn die Waschstraße eine E-Mail schickt...
17.04. 11:47 | (00) BvD-Datenschutztage: Experten diskutieren Bedeutung des Datenschutzes als ...
17.04. 11:46 | (00) Gleiche Chancen trotz MS: Die Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft gibt dem ...
17.04. 11:46 | (00) River Whale Watching über Ostern
17.04. 11:45 | (00) EEG-Reform belastet Industriebetriebe teilweise mehr
17.04. 11:37 | (00) Hohe und schmale Produkte inspizieren mit RAYCON 130/240
17.04. 11:36 | (00) awisto Kompetenztag - CRM in der Medizintechnik-, Medizinprodukte-, Labor- und ...
17.04. 11:23 | (00) Das kleine, fahrbare Multitalent ist die klassische Heizzentrale!
17.04. 11:22 | (00) Ausstellung: "Die Opfer des NSU und die Aufarbeitung der Verbrechen"
17.04. 11:20 | (00) Mehr Individualität mit dem 2K KAKADU
17.04. 11:19 | (00) K1-GLOBAL-FONDS: Hauptinsolvenzverfahren nach Deutschland verlegt:
17.04. 11:17 | (00) Linienbetrieb aufgenommen: Erster Opportunity-Charging-Batteriebus mit ...
17.04. 11:12 | (00) Bis 1. Mai neue Punkte in Flensburg unbedingt vermeiden
17.04. 11:11 | (00) Job und Multiple Sklerose
17.04. 11:11 | (00) iglo sendet kulinarische Frühlingsgrüße: Erste digitale Broschüre mit Rezepten ...
17.04. 11:01 | (00) Das Allgäu: Ankommen und Durchatmen
17.04. 11:00 | (00) Implantation eines Vagusnervstimulators am Klinikum Bielefeld
17.04. 10:43 | (00) Seminaris-Gruppe: Frühlings-Gewinnspiel auf Facebook
17.04. 10:40 | (00) Aerocool QS-101 und QS-102: Schicke Design-Gehäuse im Mini-Format
17.04. 10:40 | (00) „2 Cent für die Natur“
17.04. 10:39 | (00) Erich Bitter bei Mattig auf dem Opeltreffen Oschersleben
17.04. 10:34 | (00) 31. Mai - 1. Juni: Wanderbare Gipfelklaenge, vierte Etappe!
17.04. 10:30 | (00) Immogate baut Logistik- und Dienstleistungscenter vor den Toren Münchens
17.04. 10:28 | (00) Sonntag, 27. April: Tag des Mostes
17.04. 10:21 | (00) Digitaler Tankinhaltsanzeiger DTA 10
17.04. 10:20 | (00) Menopausen-Syndrom / Spezialbehandlungen in den Musenhof Kliniken
17.04. 10:08 | (00) TÜV SÜD auf der CIBUS 2014
17.04. 10:08 | (00) Die office-4-sale Büromöbel GmbH gehört ab sofort zur Elite der deutschen ...
17.04. 10:07 | (00) Neues EXTRA-Info zum Massiven Leichtbau
17.04. 10:02 | (00) Unfall mit dem Fahrschulwagen
17.04. 10:00 | (00) Trampolin: Vorsicht bei sprödem Sicherheitsnetz
17.04. 10:00 | (00) Ihre Tochter würde Pink-Domains wählen...
17.04. 10:00 | (00) Julia von Groote ist Senior HR-Managerin bei Matrix42
17.04. 10:00 | (00) Verbund- und Ländergrenzen überwinden
17.04. 09:49 | (00) Prozessoptimierung für die Balkon-Botanik
17.04. 09:43 | (00) Bescheidtechnik
17.04. 09:41 | (00) Händlerbund veranstaltet Treffpunkt E-Commerce in Berlin - Netzwerktreffen für ...
17.04. 09:41 | (00) Risiko Berufsunfähigkeit: Neue Infobroschüre für Pflegekräfte
17.04. 09:39 | (00) Centric Infotag zur Optimierung von SAP HCM-Prozessen
17.04. 09:37 | (00) Spitzenkandidaten stellen sich vor
17.04. 09:29 | (00) A.T.U gewinnt beim Leserpreis "Die besten Marken FIRMENAUTO"
17.04. 09:29 | (00) L'Oréal setzt für globales digitales Marketing auf die Sitecore Experience ...
17.04. 09:28 | (00) DSL-Geschwindigkeit optimieren
17.04. 09:24 | (00) Bereit für Windows 8.x und Windows Server 2012
17.04. 09:23 | (00) Tokenlose Zwei-Faktor-Authentifizierung trotzt "Heartbleed"
17.04. 09:09 | (00) Werte- und Unternehmenskulturen im Blickpunkt
17.04. 09:09 | (00) Müritz-Nationalpark startet an Ostern in die Saison
17.04. 09:07 | (00) Automeile
17.04. 09:07 | (00) Labormikroskop für dicke Fasern und POF
17.04. 09:02 | (00) Folgeprozess entfällt dank PowerWheel
17.04. 09:02 | (00) "Das Runde muss ins Eckige" - MotoGP meets Fußball
17.04. 09:00 | (01) Sonnenlicht verlängert die Lebenserwartung!
17.04. 09:00 | (00) Unternehmerischer Erfolg dank eines verantwortungsbewussten Markenbilds
17.04. 08:12 | (00) Grundfos iSolutions - modulares Technologie-Konzept erweitert den Fokus von der ...
17.04. 08:08 | (00) Coherent präsentiert auf der OPTATEC 2014: Überlegenheit durch Laserintelligenz
17.04. 08:00 | (00) Einführung der EPSAS
17.04. 07:51 | (00) All for One Steeb AG gewinnt erneut SAP Pinnacle Award
17.04. 07:45 | (00) Land Rover kündigt neuen Discovery Sport an
17.04. 07:30 | (00) Rundum sicher
17.04. 07:15 | (00) Deutschlands beliebtester Thin Client erscheint im neuen Gewand
17.04. 07:07 | (00) iKratos seit vielen Jahre in Sachen Erneuerbare Energie unterwegs
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.04.2014(Heute)
22.04.2014(Gestern)
21.04.2014(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News