News
 

Microsoft hebt gefährliche Botnetze aus

Berlin (dpa) - Microsoft ist gemeinsam mit US-Behörden und Finanz-Dienstleistern ein wirksamer Schlag gegen international agierende Internet-Betrüger gelungen. Mit der industrieweiten Aktion sei eines der gefährlichsten Botnetze der «Zeus»-Familie lahmgelegt worden, die weltweit Schadsoftware verbreitet hatten, teilte Microsoft mit. Die Federführung lag dabei bei dem Softwarekonzern. Als Teil der Operation durchsuchte Microsoft in Begleitung von US-Marshalls zwei Gebäude in Pennsylvania und Illinois und beschlagnahmte dort Beweismittel.

Internet / Software / Sicherheit
27.03.2012 · 11:15 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen