News
 

Microsoft-Gründer Gates spendet für deutsche Entwicklungshilfe

Berlin (dts) - Das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit lässt seine Entwicklungshilfe privat aufstocken. Kommende Woche wird Microsoft-Gründer Bill Gates nach Berlin kommen, um eine Vereinbarung mit dem Ministerium zu unterschreiben, berichtet der "Spiegel". Gates hatte Staatssekretär Hans-Jürgen Beerfeltz (FDP) bei einem Treffen in New York animiert, den deutschen Beitrag für die öffentlich-private Partnerschaft im Gesundheitswesen, der Global Alliance for Vaccination and Immunisation (GAVI), auf 20 Millionen Dollar zu erhöhen.

Dann werde seine Stiftung den gleichen Betrag einschießen. Beerfeltz sagte zu, nun soll der Deal nach einem Abendessen besiegelt werden. GAVI, maßgeblich finanziert von der Gates-Stiftung, Norwegen und den USA, treibt vor allem Impfkampagnen und die Entwicklung neuer Impfstoffe voran.
DEU / Parteien / EntwicklungWeltpolitik
26.03.2011 · 12:13 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen