myboni.de - Dein Bonusportal zum Geld verdienen.
 
News
 

Michelle Williams rührt Regisseur fast zu Tränen

Los Angeles (dts) - Die US-Schauspielerin Michelle Williams hat während der Dreharbeiten zu dem Film "My Week With Marilyn" in ihrer Aufmachung als Marilyn Monroe den Regisseur Simon Curtis fast zu Tränen gerührt. "Wir hatten sehr lange Anproben mit Michelle. Als sie zum ersten Mal als Marilyn herauskam, wurde Simon sehr emotional. Er bekam fast feuchte Augen", berichtet eine Kostümdesignerin des Films dem Promidienst "Bang Showbiz".

Der Regisseur habe sieben Jahre an dem Streifen gearbeitet, daher sei es ein großer Moment für ihn gewesen, das Projekt endlich zum Leben erweckt zu sehen. Michelle Williams wurde um die Jahrtausendwende durch ihre Rolle der Jen in der Teenieserie "Dawson`s Creek" bekannt. Zuletzt war sie in Kinofilmen wie "Shutter Island" oder "Blue Valentine" zu sehen. Die Schauspielerin war von 2004 bis 2007 mit Heath Ledger liiert. Aus der Beziehung stammt ihre sechsjährige Tochter Matilda.
USA / Leute
06.11.2011 · 09:40 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen