News
 

Michelle Obamas Designer pflegt enge Verbindung zu seinen Kunden

Washington (dts) - Jason Wu, der Designer von US-Präsidentengattin Michelle Obama, pflegt eine enge Beziehung zu den Menschen für die er Sachen entwirft. "Es ist für mich sehr wichtig, eine Verbindung zu den Leuten aufzubauen, die ich einkleide", verriet der Designer der Online-Ausgabe von "People". Mode sei einfach eine sehr persönliche Angelegenheit.

"In den Sachen steckt so viel von mir selbst", erklärte Wu. Eines seiner Kleider für die First Lady kann man sogar im Smithsonian Museum in Washington DC bestaunen. "Vor ein paar Jahren wollte ich einfach nur ein erfolgreicher Designer sein. Aber das meine Sachen nun auch im Museum zu sehen sind, hätte ich nie gedacht", freute sich der 29-Jährige. Trotz seines Ruhmes habe sich seine Arbeitsmoral jedoch nicht verändert. Er lege noch immer sehr viel Wert auf eine persönliche Note in jedem seiner Kleidungsstücke.
DEU / Beauty / Leute
13.01.2012 · 07:34 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.10.2017(Heute)
16.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen