News
 

Michelle Obama bereist Erdbebengebiet in Haiti

Porte-au-Prince (dts) - Drei Monate nach dem verheerenden Erdbeben in Haiti ist heute die First Lady der USA, Michelle Obama, zu einem Überraschungsbesuch im Land eingetroffen. Wie das Weiße Haus verlauten ließ, wird sie dabei von Jill Biden, der Frau des US-Vize-Präsidenten Joe Biden, begleitet. Die beiden Frauen wurden mit einem Helikopter über die schwer vom Beben gezeichnete Hauptstadt Porte-au-Prince geflogen. Hier sind immer noch über eine Millionen Menschen obdachlos, viele leben in Zelten oder unter Planen. Michelle Obama befindet sich zurzeit auf ihrer ersten offiziellen internationalen Reise ohne ihren Mann und wird auch noch Mexiko besuchen.
USA / Haiti / Erdbeben
13.04.2010 · 18:56 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen