News
 

Michael Jacksons Schwester LaToya vermutet Mord aus Gier

London (dpa) - Popstar Michael Jackson ist nach Ansicht seiner Schwester LaToya einem Mord aus Gier zum Opfer gefallen. Die 54 Jahre alte Sängerin sagte dem britischen Sender ITV, Michael habe sterben müssen, weil andere Leute mit seiner Musik und seinem Tod Geld verdienen wollten. Er sei wegen der Rechte an seiner Musik ermordet worden. Wer hinter einer solchen Tat stecken könnte, sagte LaToya Jackson nicht. Sie sei aber von Anfang an überzeugt gewesen, dass Jacksons Tod vor einem Jahr kein Unfall war.
Musik / Leute / USA / Großbritannien
24.06.2010 · 14:26 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen