News
 

Michael Jackson-Handschuh in Australien versteigert

Sydney (dpa) - Ein Glitzer-Handschuh von Michael Jackson ist in Australien für umgerechnet 34 000 Euro versteigert worden. Das weiße Teil - eines der Markenzeichen des Popkönigs - geht in die USA und soll demnächst im Hard Rock Café-Restaurant in Las Vegas ausgestellt werden. Das teilte das Auktionshaus Bonhams and Goodman in Melbourne mit. Michael Jackson hatte den weißen Handschuh am Tag seiner Hochzeit mit Debbie Rowe in Sydney getragen. Er heiratete die schwangere Sprechstundenhilfe dort im Juni 1996.
Musik / USA / Australien
06.09.2009 · 12:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen