News
 

Michael Bublé wünscht sich eigene Kinder

Burnaby (dts) - Es gibt Dinge, die der Weihnachtsmann auch Sänger Michael Bublé nicht einfach so unter den Baum legen kann, denn der kanadische Sänger wünscht sich Nachwuchs. "Ja, ich wünsche mir Kinder - aber ich bin nicht sicher, ob der Weihnachtsmann die bringt", sagte er im Interview mit dem Magazin "In". Bisher teilen er und seine Frau Luisana Lopilato nur das Familien-Glück mit Michaels Schwestern: "Ich habe zwei Schwestern, und ich finde es wundervoll, deren Kinder zu sehen. Die Kinder meiner einen Schwester sind jetzt neun und sechs Jahre alt. Und vor Kurzem hat meine kleinere Schwester auch ihr erstes Kind bekommen - das ist jetzt anderthalb. Durch die Kinder wird Weihnachten für uns alle noch schöner."

Doch für den Schmusebarden ist das Fest der Liebe auch eine gute Gelegenheit mal richtig schön zu Schlemmen. Er gibt zu: "Zu uns kommen in der Weihnachtszeit ungefähr 50 Leute zu einem riesigen Festessen. Es fließt viel Alkohol - und wir hören viel Musik. Es ist eine riesige Party, die ungefähr vier Tage dauert." Nur beim Schenken hat der Sänger kein gutes Händchen. "Mein bester Freund ist vor Kurzem Vater eines kleinen Jungen geworden. Also hab ich Klamotten für das Baby gekauft. Unter anderem Lätzchen. Das Blöde war: Als sie die Geschenke aufmachten, waren sie alle pink", so Michael.
Kanada / Leute
22.12.2011 · 09:57 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.09.2017(Heute)
19.09.2017(Gestern)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen