News
 

Mexikos Regierung bestätigt Festnahme von Drogenboss Guzmán

Mexiko-Stadt (dpa) - Die mexikanische Regierung hat die Festnahme des mächtigen Drogenbosses Joaquín «El Chapo» Guzmán bestätigt. Der Chef des Sinaloa-Kartells sei in der Hafenstadt Mazatlán im Westen des Landes gefasst worden. Das schrieb Mexikos Präsident Enrique Peña Nieto auf Twitter. Guzmán war der meistgesuchte Drogenhändler der Welt. Er war 1993 in Guatemala festgenommen worden, doch 2001 gelang ihm die Flucht aus einem Hochsicherheitsgefängnis in Mexiko.

Kriminalität / Mexiko
22.02.2014 · 20:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen