News
 

Mexiko: Zehn Tote bei erneutem Angriff von Drogen-Gangstern

Mexiko-Stadt (dts) - Im Norden Mexikos sind bei einer erneuten Gewalttat durch Drogen-Gangster zehn Jugendliche getötet worden. Wie die Staatsanwaltschaft des Bundesstaates Durango heute mitteilte, hatte sich der Vorfall bereits am Sonntag ereignet. Die Angreifer hatten den Kleinbus, in dem sich die Opfer im Alter von acht bis 21 Jahren befanden, mit Schnellfeuerwaffen und Handgranaten angegriffen. In den letzten Wochen ist der Drogenkrieg im Norden Mexikos zunehmend außer Kontrolle geraten, immer wieder werden Menschen bei Gewaltakten getötet.
Mexiko / Kriminalität / Gewalt
30.03.2010 · 08:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen