News
 

Mexiko: Vierzehn Tote bei Gefängnisausbruch

Monterrey (dts) - In Monterrey im Norden Mexikos sind bei einem Polizeieinsatz während eines Gefängnisausbruchs insgesamt vierzehn Menschen getötet worden. Örtlichen Behörden zufolge flohen während des Ausbruchs 23 Gefangene, unter ihnen 16 wegen Drogenhandels verurteilte Ex-Polizisten, und töteten dabei zwei Einsatzkräfte der Polizei. Bei einer anschließenden Schießerei mit den Sicherheitskräften starben elf Drogenhändler und eine unschuldige Passantin. In Monterrey, der drittgrößten Stadt in Mexiko, ist die Drogenkriminalität aufgrund der Nähe zur US-Staatsgrenze ein großes Problem.
Mexiko / Ausbruch / Drogen
05.12.2009 · 08:40 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen