News
 

Mexiko-Stadt schenkt Touristen Versicherung

DesinfektionGroßansicht
Mexiko-Stadt (dpa) - Die mexikanische Hauptstadt hat sich etwas Besonderes einfallen lassen, um für Touristen wieder attraktiv zu werden. Sie gewährt allen Besuchern bis Ende Dezember dieses Jahres eine kostenlose Krankenversicherung.

Alle Touristen, die in dieser Zeit in einem der 460 an der Aktion beteiligten Hotels wohnen, werden automatisch und ohne Bürokratie versichert. Die nach den Worten von Bürgermeister Marcello Ebrard in der Welt einmalige Idee entstand nach dem Ausbruch der Grippe-Epidemie Ende April dieses Jahres. Damals kam der Tourismus vor allem in der Hauptstadt völlig zum Erliegen.

Die Versicherung schließt die traditionellen Risiken von Auslandsversicherungen ein: Medizinische Behandlung bei Krankheit oder Unfall, Krankenhausaufenthalte in Notfällen und Rücktransporte. Der Tourist darf auch juristischen Beistand und Hilfe im Falle von Raub in Anspruch nehmen. «Diese Versicherung soll jede Person schützen, die sich mit dem Grippevirus infiziert oder einen Schutz für andere Probleme benötigt», sagte Ebrard.

Tourismus / Mexiko
29.07.2009 · 10:13 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.09.2016(Heute)
26.09.2016(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen