News
 

Mexiko: Sicherheitskräfte töten mutmaßlichen Drogenboss

Mexiko-Stadt (dts) - In Cuernavaca im Süden Mexikos ist gestern der mutmaßliche Drogenboss Beltran Leyva von Einheiten der Marine getötet worden. Neben Leyva selbst starben sechs seiner Bodyguards im Schusswechsel mit den Einsatzkräften. Der Drogenboss hatte eines der größten Kartelle des Landes betrieben und soll in Verbindung zu Mexikos meistgesuchtem Drogenhändler Joaquin Guzman gestanden haben. Leyva stand auf der Liste der 24 meistgesuchten Drogenhändler Mexikos, auf ihn war eine Belohnung von 2,1 Millionen US-Dollar ausgesetzt.
Mexiko / Kriminalität / Todesfall
17.12.2009 · 07:41 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen