News
 

Mexiko: Mehrere Minenarbeiter nach Explosion eingeschlossen

Mexiko-Stadt (dts) - Nach einer Explosion in einem Kohlebergwerk im Norden Mexikos sind bis zu 14 Arbeiter eingeschlossen. Laut Angaben des Bergwerk-Betreibers sei ein weiterer Arbeiter schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert worden. Bei der Detonation am Dienstagmorgen (Ortszeit) war die Mine teilweise eingestürzt, die Arbeiter befanden sich zu diesem Zeitpunkt in einem 60 Meter tiefen Schacht.

Bislang gibt es noch keine Angaben zu möglichen Verletzungen der eingesperrten Arbeiter. Weiterhin ist unklar, ob die Explosion Todesopfer gefordert hat. Rettungskräfte bemühen sich derzeit darum, zu den Arbeitern vorzudringen. Behördenangaben zufolge könnte die Explosion durch Gas, das sich in der Mine angesammelt hat, ausgelöst worden sein.
Mexiko / Unglücke / Livemeldung
03.05.2011 · 23:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen