News
 

Mexiko: Luftpirat handelt in «göttlichem Auftrag»

Mexiko-Stadt (dpa) - In «göttlichem Auftrag» hat ein Bolivianer eine mexikanische Passagiermaschine entführt. Er habe dem mexikanischen Präsidenten Felipe Calderón eine Warnung überbringen wollen, sagte der offenbar verwirrte Mann nach seiner Festnahme. Sicherheitskräfte hatten ihn auf dem Flughafen der mexikanischen Hauptstadt überwältigt und die 104 Passagiere in Sicherheit gebracht. Der Entführer hatte gedroht, die Maschine in die Luft zu sprengen. An Bord befanden sich jedoch weder Sprengstoff noch Waffen.
Notfälle / Luftverkehr / Mexiko
10.09.2009 · 02:53 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.10.2017(Heute)
17.10.2017(Gestern)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen