News
 

Mexiko liefert Ex-Gouverneur an USA aus

Mexiko-Stadt - Die mexikanischen Behörden haben den wegen Drogenhandels verurteilten Ex-Gouverneur des Bundesstaates Quintana Roo an die USA ausgeliefert. Mario Villanueva Madrid wird beschuldigt, während seiner Amtszeit Drogenlieferungen des Kartells von Juárez durch Quintana Roo in die USA geschleust zu haben. Für jeden Lieferung soll er seinerzeit bis zu 500 000 Dollar kassiert haben. Villanueva war 2001 in Cancún festgenommen und zu einer langjährigen Haftstrafe verurteilt worden. Sein Fall kommt nun auch vor ein Gericht in New York. Seit 2006 wurden über 300 Kriminelle aus dem Drogenbereich an die USA ausgeliefert.
Kriminalität / Mexiko / USA
09.05.2010 · 07:16 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen