News
 

Mexiko: Drei tote Journalisten in Veracruz gefunden

Veracruz (dts) - In der mexikanischen Stadt Veracruz hat die mexikanische Polizei am Donnerstag die Leichen dreier Fotoreporter gefunden. Die drei Männer waren nach Angaben der Polizei zerstückelt in Plastiksäcken verschnürt und mit Folterspuren in einem Abwasserkanal verscharrt worden. Auch Überreste der Freundin einer der Reporter sollen dabei gewesen sein.

Die Reporter berichteten über Drogenkriminalität. In der Region um Veracruz kämpfen zwei Drogenkartelle um die Vorherrschaft. Seit dem Jahr 2000 wurden in Mexiko nach Angaben der Nationalen Menschenrechtskommission mindestens 77 Reporter ermordet, elf davon im vergangenen Jahr.
Mexiko / Gewalt / Kriminalität
04.05.2012 · 10:28 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.05.2017(Heute)
23.05.2017(Gestern)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen