News
 

METRO will von Arcandor Klarheit

Düsseldorf (dpa) - Der METRO-Konzern verlangt von Arcandor klare Aussagen, wie sich der angeschlagene Konzern die Zukunft von Karstadt vorstellt. Arcandor solle beim heutigen Krisengespräch erläutern, welcher Lösung man den Vorzug gebe: Staatshilfe oder der privatwirtschaftlichen Option. Das teilte METRO vor dem Termin mit. Arcandor-Chef Karl-Gerhard Eick wird sich unter anderem mit METRO-Chef Eckhard Cordes treffen. Arcandor droht nach eigener Aussage bereits morgen die Insolvenz.
Handel / Arcandor
07.06.2009 · 11:31 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2018(Heute)
16.01.2018(Gestern)
15.01.2018(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen