News
 

METRO will 60 der 90 Karstadt-Häuser übernehmen

Berlin (dpa) - Der Handelskonzern METRO hat sein Angebot zur Übernahme der Karstadt-Warenhäuser der angeschlagenen Arcandor konkretisiert. Man sei sicher, 60 der 90 Häuser übernehmen zu können, sagte der METRO-Finanzvorstand der «Welt». Arcandor-Chef Eick hatte den Vorschlag bisher abgelehnt. Er setzt weiter auf Staatshilfen aus dem Notfonds. Doch nach Ansicht der EU-Kommission steckt der Konzern nicht erst seit der aktuellen Wirtschaftskrise in Problemen und erfüllt damit ein wichtiges Kriterium für Staatshilfen nicht.
Handel
03.06.2009 · 20:45 Uhr
[5 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen