News
 

Messi «Weltfußballer des Jahres», Neid beste Trainerin

Zürich (dpa) - Lionel Messi ist zum zweiten Mal nacheinander zum «Weltfußballer des Jahres» gewählt worden. Der 23-jährige Spieler vom FC Barcelona erhielt bei der FIFA-Gala in Zürich den Goldenen Ball. Messi setzte sich gegen die spanischen Weltmeister Andres Iniésta und Xavi durch. Bei den Frauen erhielt die Brasilianerin Marta zum fünften Mal nacheinander die Trophäe als weltbeste Spielerin. Birgit Prinz ging leer aus. Silvia Neid wurde zur Trainerin des Jahres gewählt, bei den Männern gewann José Mourinho.

Fußball / FIFA / Auszeichnungen
10.01.2011 · 20:01 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen