News
 

Merkels Minister im Bundestag vereidigt

Berlin (dts) - Die Bundesminister der schwarz-roten Regierung um Kanzlerin Angela Merkel (CDU) sind am Dienstagnachmittag im Bundestag vereidigt worden. Zuvor hatten sie im Schloss Bellevue von Bundespräsident Joachim Gauck ihre Ernennungsurkunden erhalten. Neben Merkel gehören dem neuen Bundeskabinett 15 weitere Politiker von Union und SPD an: Für die SPD sitzen Sigmar Gabriel, der Wirtschafts- und Energieminister wird, Justizminister Heiko Maas, Umweltministerin Barbara Hendricks, Arbeitsministerin Andrea Nahles, Außenminister Frank-Walter Steinmeier und Familienministerin Manuela Schwesig am Kabinettstisch.

Für die CDU sind neben Kanzlerin Merkel Finanzminister Wolfgang Schäuble, Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen, Bildungsministerin Johanna Wanka, Innenminister Thomas de Maizière, Gesundheitsminister Hermann Gröhe und Kanzleramtsminister Peter Altmaier vertreten. Die CSU-Minister Hans-Peter Friedrich (Landwirtschaft), Entwicklungsminister Gerd Müller und Alexander Dobrindt, der das Verkehrsministerium übernimmt, komplettieren das Bundeskabinett.
Politik / DEU / Parteien
17.12.2013 · 14:02 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen