News
 

Merkel zu viertem China-Besuch in Peking eingetroffen

Peking (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel ist zu einem Besuch in China eingetroffen. Dort will Ministerpräsident Wen Jiabao sie mit militärischen Ehren begrüßen. Auch ein Treffen mit Staats- und Parteichef Hu Jintao ist geplant. Merkel will außerdem mit kritischen Journalisten sprechen. Die Kanzlerin kam aus Russland. Bei dem Treffen mit Kremlchef Dmitri Medwedew in Jekaterinburg wurden auch einige lukrative Wirtschaftsabkommen unterzeichnet. So soll Siemens für Russland 240 Züge bauen und mehr als 60 Bahnhöfe sanieren.
International / Deutschland / China
15.07.2010 · 21:58 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen