News
 

Merkel zu Antrittsbesuch in Paris

Paris (dts) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ist am Mittwochabend zu ihrer ersten Auslandsreise in ihrer dritten Amtszeit in der französischen Hauptstadt Paris eingetroffen. Die Kanzlerin will gemeinsam mit Frankreichs Präsidenten François Hollande den am morgigen Donnerstag beginnenden EU-Gipfel vorbereiten. Begleitet wird Merkel vom neuen Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD).

"Die Freundschaft zwischen Deutschland und Frankreich ist einzigartig, die Partnerschaft zwischen unseren Ländern unersetzlich", sagte Steinmeier im Vorfeld des Antrittsbesuchs. Bei dem Treffen im Élysée-Palast soll es nach einem gemeinsamen Arbeitsessen Zweier-Gespräche zwischen Merkel und Hollande sowie Steinmeier und dessen französischen Amtskollegen Laurent Fabius geben. Neben der Vorbereitung des EU-Gipfels dürfte es bei dem Treffen auch um den französischen Militäreinsatz in der Zentralafrikanischen Republik und um die Frage des Umgangs mit der Ukraine gehen.
Politik / DEU / Frankreich / Weltpolitik
18.12.2013 · 20:54 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen