News
 

Merkel zieht gemischte Bilanz des Klimagipfels

Kopenhagen (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel zieht eine gemischte Bilanz des UN-Klimagipfels. Man sei einen Schritt vorangekommen, sie hätte sich aber mehr Schritte gewünscht, sagte Merkel in Kopenhagen. Die Frage sei gewesen, den ganzen Prozess abzubrechen oder weiterzuarbeiten. Merkel räumte ein, dass es nicht gelungen sei, verbindliche Verpflichtungen für Schwellen- und Entwicklungsländer festzuzurren. US-Präsident Barack Obama bezeichnete das Klimaabkommen von Kopenhagen als bedeutend, aber bei weitem nicht ausreichend.
UN / Klima / Gipfel
19.12.2009 · 01:05 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen

 
 
Günstig auf klamm.de werben!