News
 

Merkel wirft Rot-Grün in NRW Wortbruch vor

Düsseldorf (dpa) - In Nordrhein-Westfalen soll heute der Machtwechsel vollzogen werden. SPD-Landeschefin Hannelore Kraft will sich im Düsseldorfer Landtag zur Ministerpräsidentin wählen lassen. Kraft will eine rot-grüne Minderheitsregierung bilden. Kanzlerin Angela Merkel warf der SPD Wählertäuschung vor. Kraft habe im Wahlkampf immer wieder gesagt, dass ein Land wie NRW eine stabile Regierung braucht. Jetzt wolle sie ihre Arbeit mit einem massiven Wortbruch beginnen. Einer solchen Regierung könne man nicht trauen, sagte Merkel der «Rheinischen Post».
Regierung / Nordrhein-Westfalen
14.07.2010 · 08:18 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen