News
 

Merkel wirbt für deutsch-französische Gemeinsamkeiten

Berlin (dpa) - Vor dem Treffen mit Frankreichs Präsident François Hollande hat Bundeskanzlerin Angela Merkel für eine gemeinsames Agieren in der Euro-Schuldenkrise geworben. Beide feiern morgen in Reims dem 50. Jahrestag der deutsch-französischen Aussöhnung. Charles de Gaulle und Konrad Adenauer hätten 1962 erkannt, dass die deutsch-französische Freundschaft ein unerlässlicher Schritt auf dem Weg zu einem vereinigten Europa sei, sagte Merkel in ihrer Videobotschaft. Genau daran würde man gemeinsam arbeiten.

Geschichte / Frankreich / Deutschland
07.07.2012 · 12:43 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen