News
 

Merkel will Timoschenko nach Deutschland holen

Berlin (dts) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will die inhaftierte Oppositionspolitikerin Julia Timoschenko trotz heftiger Proteste aus der Ukraine nach Deutschland holen. Es sei wichtig, "alles dafür zu tun", dass Timoschenko "schnell die richtige Behandlung für ihre Erkrankung bekommt", sagte Merkel in einem Interview mit dem "Kölner Stadt-Anzeiger" (Donnerstagausgabe). Das Angebot der Bundesregierung für eine medizinische Betreuung Timoschenkos in Deutschland stehe weiterhin.

Insgesamt gibt die rechtsstaatliche Lage in der Ukraine nach Merkels Worten "Grund zur Sorge". Ihre Teilnahme an Spielen der Fußball-Europameisterschaft, die in der Ukraine stattfinden, ließ die Kanzlerin allerdings weiter offen. "So etwas entscheide ich immer kurzfristig."
DEU / Ukraine / Justiz / Gesundheit
02.05.2012 · 19:25 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen