News
 

Merkel will Kontakt zu Russland und China vertiefen

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel und Außenminister Guido Westerwelle starten heute zu mehrtägigen Auslandsreisen. Merkel besucht Russland, China und Kasachstan. Zunächst trifft sie sich mit Russlands Präsident Dmitri Medwedew. Die Kanzlerin wird von einer hochkarätigen Wirtschaftsdelegation begleitet. Westerwelle reist nach Russland, Usbekistan, Kirgistan und Kasachstan. Im russischen Jekaterinburg treffen sich beide morgen zu den deutsch-russischen Konsultationen.
International / Deutschland / Russland / China
14.07.2010 · 04:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen