News
 

Merkel warnt vor Überforderung Deutschlands im Kampf gegen Euro-Krise

Berlin (dts) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat vor einer Überforderung Deutschlands im Kampf gegen die Euro-Schuldenkrise gewarnt. Die Bundesrepublik setze ihre Kraft als Wirtschaftsmotor und Stabilitätsanker Europas im Dienste der Weltwirtschaft und der europäischen Einigung ein, aber auch diese Kraft sei nicht unbegrenzt, sagte Merkel am Donnerstag bei einer Regierungserklärung kurz vor Beginn des G-20-Gipfels in Mexiko. Es komme nun darauf an, nicht die schnellsten, sondern die besten Lösungen für die Finanzprobleme zu finden, so Merkel weiter.

Kritik übte die Bundeskanzlerin an den von EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso geforderten Euro-Bonds und an der zunehmenden Marktabschottung der G-20-Partner. "Protektionismus behindert den Handel und damit das Wachstum", sagte Merkel. Der G-20-Gipfel beginnt in der kommenden Woche im mexikanischen Los Cabos. Die europäische Schuldenkrise ist das Top-Thema das bei dem Treffen der Staats- und Regierungschefs der 20 wichtigsten Industrie- und Schwellenländer behandelt werden soll.
DEU / Wirtschaftskrise
14.06.2012 · 11:29 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.07.2017(Heute)
19.07.2017(Gestern)
18.07.2017(Di)
17.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen