News
 

Merkel warnt vor Austritt Griechenlands aus der Euro-Zone

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sehr deutlich eine Verschärfung der Stabilitätsverpflichtungen der Euro-Länder gefordert. Wer sich nicht an die Stabilitätskriterien halte, der müsse dazu gezwungen werden, sagte die Kanzlerin in der ARD-Talkshow «Günther Jauch». Dazu müsse es die Möglichkeit geben, ein Land vor dem Europäischen Gerichtshof verklagen zu können. Notfalls müssten solche Schuldensünder einen Teil ihrer Souveränität abgeben. Einen Austritt Griechenlands aus der Euro-Zone hält Merkel nicht für sinnvoll. Weitere Länder könnten folgen, sagte sie.

Finanzen / EU / Koalition
25.09.2011 · 21:56 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen