News
 

Merkel: Vorgehen der rumänischen Regierung inakzeptabel

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel hat die Regierung des EU-Mitglieds Rumänien kritisiert. Es sei inakzeptabel, wenn ein Land der Europäischen Union Grundprinzipien der Rechtsstaatlichkeit verletze, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert. Merkel hatte mit dem rumänischen Präsidenten Traian Basescu telefoniert. Die Sozialisten und die Liberalen hatten ein Amtsenthebungsverfahren gegen den bürgerlichen Basescu durchgesetzt. Das Verfassungsgericht wurde bei der Entscheidung übergangen.

Präsident / Regierung / Parlament / Rumänien
09.07.2012 · 15:08 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen