News
 

Merkel verurteilt mögliches Anhören ihres Handys

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat den vermuteten Spähangriff des US-Geheimdienstes NSA auf ihr Handy scharf verurteilt. Ausspähen unter Freunden - das gehe gar nicht, sagte sie vor dem EU-Gipfel in Brüssel. Am Telefon machte sie US-Präsident Barack Obama ihren Ärger klar. Obamas Regierung wies die Vorwürfe zurück, ließ aber offen, ob Merkels Handy früher ausgespäht wurde. Kanzleramtsminister Ronald Pofalla sicherte nach einer Sondersitzung des Bundestagsgremiums zur Geheimdienstkontrolle eine Aufklärung zu.

Bundesregierung / Geheimdienste / USA
24.10.2013 · 17:28 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen