News
 

Merkel verurteilt geplante Koran-Verbrennung

Potsdam (dpa) - Auch die Bundeskanzlerin ist empört: Angela Merkel hat die Ankündigung radikaler Christen in den USA verurteilt, den Koran öffentlich zu verbrennen. Beim Potsdamer Medienforums M100 sprach sie sich für die Presse- und Meinungsfreiheit aus. Dort wurde der dänische Mohammed-Karikaturist Kurt Westergaard für seine unbeugsame Haltung ausgezeichnet. Die Veröffentlichung seiner Karikatur sowie der von Kollegen waren 2005 als Provokation empfunden worden und hatten weltweit gewaltsame Proteste von Muslimen ausgelöst.

Religion / Islam / Reaktionen / USA / Deutschland
08.09.2010 · 19:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen