News
 

Merkel verteidigt Steuersenkungen

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die milliardenschweren Steuersenkungen gegen die heftige Kritik der fünf Wirtschaftsweisen verteidigt. Es sei immer klar gewesen, dass sich die Steuersenkungen nicht hundertprozentig selbst finanzieren würden, sagte sie der «FAZ». Finanzminister Wolfgang Schäuble wies darauf hin, dass es 2011 nur noch etwa 19 statt 24 Milliarden Euro an Steuersenkungen geben werde. Die Regierungspartner Union und FDP streiten darüber, ob es eine große Steuerreform geben soll.
Steuern / Haushalt
14.11.2009 · 11:54 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen