News
 

Merkel verteidigt geplante Steuerentlastungen

Berlin (dpa) - Zum Wahlkampfauftakt der Union hat Bundeskanzlerin Angela Merkel die kritisierten Versprechen moderater Steuerentlastungen verteidigt. Nachdem Milliarden Euro in die Abfederung des Wirtschaftsabschwungs gesteckt worden seien, müsse nun dem Weg aus der Talsohle genauso große Bedeutung geschenkt werden, sagte die CDU-Chefin auf einem CDU- Wahlkongress in Berlin. Merkel rief in ihrer Rede ihre Partei nach dem Steuerstreit zur Geschlossenheit auf.
Parteien / CDU / CSU
29.06.2009 · 14:23 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen