News
 

Merkel verteidigt Euro-Hilfen vor CDU-Parteibasis

Kiel (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hält die Hilfe für Griechenland und andere EU-Krisenstaaten für zwingend. Damit der Euro stabil bleibe, müsse man sich gemeinsam unterstützen, sagte die Parteichefin bei einer CDU-Regionalkonferenz. Gleichzeitig verlangte Merkel Anstrengungen von den Krisenländern selbst. Der Weg müsse aus der Schuldenunion in eine Stabilitätsunion führen. Das dauere, aber am Ende werde Europa unabhängiger von Spekulanten und Finanzmärkten sein.

Parteien / CDU
30.09.2011 · 20:51 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.10.2017(Heute)
17.10.2017(Gestern)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen