News
 

Merkel verteidigt Afghanistan-Einsatz in Regierungserklärung

Berlin (dts) - In ihrer Regierungserklärung vor dem Bundestag hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) heute den Afghanistan-Einsatz verteidigt. Wer den sofortigen Rückzug der Bundeswehr aus Afghanistan fordert, handele "unverantwortlich", sagte die Kanzlerin. Das Mandat für den Einsatz im Krisengebiet sei "über jeden Zweifel erhaben". "Wir müssen uns zu dem bekennen, was wir beschlossen haben," so Merkel weiter. Der Einsatz sei allerdings als "Ultima Ratio" zu sehen. Die Bundeswehr brauche für diesen Einsatz einen sichtbaren Rückhalt in der Gesellschaft. In jüngster Vergangenheit waren innerhalb weniger Tage in Afghanistan sieben deutsche Soldaten bei Anschlägen auf Bundeswehreinheiten getötet worden. Infolgedessen wurde von mehreren Seiten der Rückzug der Bundeswehr aus dem Krisengebiet gefordert.
DEU / Militär
22.04.2010 · 09:50 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen