News
 

Merkel versteht öffentliches Interesse an Ackermann-Essen

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel hat die Kritik an einem Abendessen für den Chef der Deutschen Bank, Josef Ackermann, zurückgewiesen. Im Interview mit dem Fernsehsender N24 zeigte sie gleichzeitig aber auch Verständnis für das öffentliche Interesse an dem Essen im April 2008 im Kanzleramt. Das Thema beschäftigt den Haushaltausschuss des Bundestages. Auch die angebliche Affäre um die Nutzung des Dienstwagens durch Gesundheitsministerin Ulla Schmidt in ihrem Spanien-Urlaub soll dort zur Sprache kommen.
Haushalt / Kanzleramt / Banken / Bundestag
26.08.2009 · 16:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen