News
 

Merkel und Westerwelle für schnelle Verhandlungen

Berlin (dpa) - Nach der Bundestagswahl drücken Union und FDP aufs Tempo. Kanzlerin Angela Merkel und FDP-Chef Guido Westerwelle wollen noch heute über den Ablauf der Koalitionsverhandlungen zur Bildung einer schwarz-gelben Regierung beraten. Nach dpa-Informationen wird es dabei noch nicht um Inhalte gehen. Die FDP hatte harte Verhandlungen angekündigt. Bayerns FDP-Chefin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger sagte, über die Zahl der von der FDP zu besetzenden Ministerien werde erst «am Ende» mit der Union geredet.
Wahlen / Bundestag / FDP / CDU
28.09.2009 · 10:08 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.09.2017(Heute)
18.09.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen