News
 

Merkel und Tusk vertiefen Zusammenarbeit - Wulff in Warschau

Berlin (dpa) - Deutschland und Polen wollen 20 Jahre nach Abschluss des Nachbarschaftsvertrages ihre Zusammenarbeit weiter vertiefen. Dazu soll es bald konkrete Projekte geben. Das vereinbarten Kanzlerin Angela Merkel und Polens Ministerpräsident Donald Tusk heute bei ihren zehnten deutsch-polnischen Regierungskonsultationen. Die beiden Regierungschefs beauftragten ihre Außenminister, bis Mitte Juni 2011 eine gemeinsame Erklärung dazu auszuarbeiten. Beide Länder wollen auch die Zusammenarbeit mit Frankreich ausbauen.

International / Deutschland / Polen
06.12.2010 · 20:03 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen