News
 

Merkel und Sarkozy wollen europäische Banken unterstützen

Berlin (dts) - Bundeskanzlerin Angela Merkel und der französische Staatspräsident Nicolas Sarkozy wollen die von der Schuldenkrise betroffenen europäischen Banken unterstützen. Das machten beide Politiker am Sonntag nach einem Treffen in Berlin deutlich. Deutschland und Frankreich seien sich ihrer Verpflichtung bewusst und seien entschlossen, das Nötige zu tun, um die Rekapitalisierung der Banken sicherzustellen, erklärte Merkel.

Die beiden Regierungschefs nannten jedoch keine weiteren Details, kündigten aber ein Gesamtpaket bis Ende des Monats an. Staatspräsident Sarkozy betonte weiterhin, dass beide Frankreich und Deutschland bei allen Themen "absolut gemeinsame Positionen" einnehmen würden. So sei man sich einig, dass Griechenland Mitglied der Euro-Zone bleibe. Die drei größten Wirtschaftsverbände der Euro-Zone, der "Bundesverband der Deutschen Industrie", "Confindustria" aus Italien und "Medef" aus Frankreich, hatten die Politik zuvor aufgefordert, die europäische Integration stärker voranzubringen.
DEU / Frankreich / Finanzindustrie / Wirtschaftskrise
09.10.2011 · 18:48 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen