News
 

Merkel und Sarkozy verlieren Geduld mit Athen - Sonderkonto

Paris (dpa) - Deutschland und Frankreich verlieren die Geduld mit Athen. Zur Tilgung der griechischen Schulden schlagen sie ein Sonderkonto vor. Über dieses Sperrkonto sollten Zinszahlungen des hoch verschuldeten Euro-Landes vorrangig abgewickelt werden, forderten Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy und Kanzlerin Angela Merkel in Paris. Beide forderten die griechische Regierung und alle Parteien auf, die zugesagten Reformen bedingungslos umzusetzen und Forderungen der «Troika»-Kontrolleure nach weiteren Einsparungen zu erfüllen. Andernfalls blieben zusätzliche Hilfen weiter blockiert.

EU / Finanzen / Frankreich / Deutschland / Griechenland
06.02.2012 · 16:44 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen