News
 

Merkel und Sarkozy beraten über Krisenmanagement in Eurozone

Paris (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel ist in Paris zu Beratungen mit dem französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy über die Schuldenkrise eingetroffen. Offiziell geht es darum, Vorschläge für ein besseres Krisenmanagement in der Eurozone zu erarbeiten. Möglicherweise diskutieren beide auch über die umstrittenen Eurobonds. Merkel ist gegen solche gemeinsamen Euro-Anleihen. Die Kanzlerin und der französische Präsident wollen um 18.30 Uhr gemeinsam vor die Presse treten. Merkel reist am Abend nach Berlin zurück.

EU / Finanzen / Deutschland / Frankreich
16.08.2011 · 16:22 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen