News
 

Merkel und Medwedew sprechen über Wirtschaftskrise

Oberschleißheim (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel und der russische Präsident Dmitri Medwedew haben über gemeinsame Wege aus der Wirtschaftskrise beraten. Nach Angaben aus Regierungskreisen ging es bei dem Gespräch im Schloss Schleißheim auch um den Klimaschutz und um außenpolitische Krisenherde wie Iran und Nordkorea. Der Mord an der russischen Menschenrechtlerin Natalja Estemirowa sollte ebenfalls angesprochen werden. Das Gespräch fand im Rahmen der deutsch-russischen Regierungskonsultationen statt.
International / Deutschland / Russland
16.07.2009 · 13:16 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen