News
 

Merkel trifft Chinas Staatspräsident in L'Aquila

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel will am Rande des G8- Gipfels im italienischen L'Aquila auch mit Chinas Staatspräsident Hu Jintao zusammentreffen. Die Unruhen in der chinesischen Uiguren- Provinz Xinjiang dürften dabei ebenfalls Thema sein, hieß es in Berlin. Die Proteste dort gehen inzwischen weiter. Mehrere hundert Menschen versammeltem sich in der Provinzhauptstadt Ürümqi. Zwei Tage nach den blutigen Auseinandersetzungen mit mindestens 150 Toten sind es diesmal laut der BBC vor allem Frauen, die protestieren.
G8 / Gipfel / Konflikte / Minderheiten / China
07.07.2009 · 12:24 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen