News
 

Merkel stimmt Bürger auf Entbehrungen ein

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel hat die Rekordverschuldung für das Haushaltsjahr 2010 verteidigt. Sie stimmte die Bürger auf eine längere Phase wirtschaftlicher Schwäche ein. Das Niveau vor der Krise werde nicht vor 2013 erreicht. In der Generalaussprache über den Bundesetat warfen SPD, Linke und Grüne der neuen Regierung einen Fehlstart vor. Union und FDP hätten in ihrer bisher dreimonatigen Amtszeit beispiellos den Vertrauensvorschuss der Bürger verspielt, meinte SPD-Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier.
Haushalt / Bundestag
20.01.2010 · 20:20 Uhr
[12 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen